Samstag, 26. April 2014

DIY - Jelly Shots

Man nehme:
- Götterspeisepulver einer beliebigen Herstellerfirma in Geschmacksrichtungen eurer Wahl  
(in unserem Fall je eine halbe Packung, entspricht 6g, Zitrone und Kirsch)
- Wasser (200ml pro Geschmacksrichtung)
- Tequila (50ml pro Geschmacksrichtung; die ursprünglichen Shots werden mit Vodka zubereitet, da wir Mr. Tequila lieber mögen, wollten wir eine Eigenkreation schaffen)
- Zucker ( 3 bis 4 gehäufte Esslöfel pro Geschmacksrichtung)
- kleine Platikbecherchen
= entspricht 20 Shots

Habt ihr alles? Dann ab in die Küche!:

1. Erhitzt das Wasser in einem Topf bis es siedet. Stellt die Temperatur auf kleinste Stufe sobald es dies tut.
2. Mischt den Zucker und das Pulver zusammen und rührt diese Mischung langsam und gleichmäßig mit einem Schneebesen (Nadjas Mama hält es nicht für nötig einen zu besitzen, weswegen es bei uns ein Löffel sein musste :'D) bis sich die Zutaten aufgelöst haben.
3. Gebt nun den Alkohol (in unserem Fall Tequila) hinzu, erwärmt alles nocheinmal für eine Minute (nicht zum sieden oder kochen bringen, weil der Alkohol sonst verdunsten würde).
4. Füllt die Flüssigkeit nun in die Plastikbecherchen und stellt sie für mehrere Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank.
5. Nehmt die fertigen Jelly Shots aus dem Kühlschrank.
6.Das gleiche Prozedere ergibt sich bei der zweiten Geschmacksrichtung. 

Was früher meine Leber war, ist heute eine Minibar! ;)
(TA = Tantrum)

2.

4.

Kommentare:

  1. Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog <3
    Das Feedback kann ich nur zurückgeben :) Folge dir jetzt über Bloglovin :) LG

    AntwortenLöschen
  2. vielen lieben Dank, das freut mich total :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow ihr habt hier wirklich ganz tolle Bilder auf eurem Blog! Das Bild von den Schildkröten musste ich gleich für meinen Bildschirmschoner speichern;D Die Jelly Shots sehen auch sehr gut aus- muss ich mal ausprobieren:)

    Liebste Grüße von eurer neuen Leserin (via gfc und bc)
    Missy♡

    P.S.: Vllt habt iht ja mal Lust auf meinem Blog vorbeizuschauen- Ich würde mich sehr freuen, wenn ich euch als neue Leserin begrüßen könnte ♡MeinBlog♡

    AntwortenLöschen