Sonntag, 18. Mai 2014

Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Pia:





Die Idee dieser beeindruckenden Kulturlandschaft im schönen Sachsen-Anhalt entstand bereits im Jahre 1765 und ist zurückzuführen auf Dessaus damaligen Fürsten und Herzog Prinz Leopold III. Friedrich Franz. Dieser ließ sich aufgrund seiner zahlreichen Reisen durch England, Italien uvm. künstlerisch anregen, was schließlich zur Erschaffung dieses einzigartigen Ortes führte.



Diese zwei Bäume sind in der Mitte zusammengewachsen. Sie gehören unterschiedlichen Arten an, wuchsen unterschiedlich, dann in der Mitte zusammen und entzweiten sich schließlich wieder. Bei der Bootstour über die Gewässer des Areals wird einem dazu noch eine ganz niedliche Geschichte erzählt, an die ich mich allerdings nicht mehr ganz erinnere (ich glaube es hat was mit Begegnung, Hochzeit und Trennung zu tun :D )


Diese zwei Bäume wurden extra schief bepflanzt zur damaligen Zeit, damit sie mit der Brücke ein großes "A" für Anhalt ergeben.
.
Das Geländer dieser Brücke bestand bis vor einigen Jahrzehnten noch aus echten Hirschgeweihen. Da diese aber teils gestohlen wurden, wurde das Geländer durch Holz ersetzt.


In einem Zeitraum von über vierzig Jahren wurden nach den Landschaften im Bereich Wörlitz weitere Landschaftsgärten in und um Dessau angelegt und optisch und gestalterisch miteinander vernetzt, was die immense Fläche von 142 km² erklärt. 




Seit November 2000 gehört das Dessau-Wörlitzer Gartenreich und die darin inkludierten Schlösser und Parks zum UNESCO-Welterbe, 2001 wurde es in das 'Blaubuch' aufgenommen, welches national bedeutsame Kultureinrichtungen in Ostdeutschland umfasst. 



Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder! Da bekomme ich gleich Lust, dort auch einmal hinzufahren.
    LG Myri

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderschöne Ecke, die ihr hier mit den tollen Fotos vorstellt. Muss ich irgendwann auch einmal besuchen.

    Gruß
    Bruno

    AntwortenLöschen
  3. Hach , ich muss da doch unbedingt mal hin und das schon seit längerem!
    Ich habe darüber mal einen Vortrag gehalten :)

    Lg Flatti

    AntwortenLöschen