Freitag, 20. Juni 2014

DIY - Oreo Cupcakes

Ihr benötigt: 
1 Packung Oreokekse
120g Mehl
130g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
150g Butter (bzw. Margarine)
3 Eier
6 EL Milch
eine Prise Salz
2 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
200g Naturfrischkäse
60g Puderzucker
1 Becher Schlagsahne
Muffin-Förmchen
Spritzbeutel

Anleitung:

Vorbereitungen
1. Den Backofen auf 180° Celsius (Umluft) vorheizen
2. Oreokekse aufdrehen und die weiße Creme vom Keks trennen
(zum Beispiel mit einem Messer runterkratzen)
3. Creme in eine gesonderte Schüssel geben (wird später benötigt) und die Kekse zerbröseln
 Zubereitung des Teigs
4. Bei allen 3 Eiern das Eiweiß vom Eigelb trennen, Eigelb zunächst zur Seite stellen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen
5. Zum steif geschlagenen Eiweiß Zucker, Vanillezucker, Eigelb, Butter(bzw. Margarine),
3/4 der zerbröselten Kekse, Mehl, Kakao, Backpulver und Milch hinzugeben und ab in den Ofen, bis der Teig richtig hochgekommen und durch ist (dafür genügt ein kurzer Einstich mit einem Messer in den Teig, um überprüfen zu können, ob dieser innen schon fest ist).
6. Die Cakes, wenn sie fertig sind, abkühlen lassen.
Zubereitung der Creme
7. Die weiße Creme der Oreos im Kochtopf zerschmelzen, abkühlen lassen und mit dem Frischkäse und dem Puderzucker mischen
8. Sahne steif schlagen und unterheben
 Dekorieren
9. Füllt die Creme in einen Spritzbeutel und verziert damit eure Cakes
10. Streut die restlichen Keksbrösel oder nach Belieben andere Sachen als Topping darüber
(in unserem Fall haben wir klein geschnittene Erdbeeren als Topping benutzt) 
11. Cupcakes zum 'ziehen' in den Kühlschrank stellen und später gut gekühlt genießen.
Viel Spaß beim Backen :)



Kommentare:

  1. Sieht super, super lecker aus :)

    Liebe Grüße, Nicole von
    www.lipsticksandpics.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich , da möchte ich doch direkt hinein beißen !!!!
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. you have is very nice blog!!
    follow to follow?
    http://defishencia.blogspot.ru/

    AntwortenLöschen
  4. Sehr sehr lecker.:-) Ich habe den Tag bei einer Freundin auch Oreocupcakes gegessen. Die sahen so ähnlich aus wie deine.:-) Dir noch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  5. als ob ich nicht schon hunger hätte - die sehen unfassbar gut aus :)

    AntwortenLöschen