Montag, 29. April 2013

Hamburg - die wohl schönste Stadt Deutschlands.

Pia:                                                                                                                                                                                                           

Letztes Jahr hatte ich das Glück, nach Hamburg zu reisen. Anlass war der Besuch beim Musical
'König der Löwen' und ich kann euch eins sagen: Ihr müsst es euch ansehen, insofern noch nicht geschehen. Es ist einfach unbeschreiblich. Leider durfte man keine Fotos von der Bühne oder Ähnlichem machen, weswegen euch ein kleiner Einblick dahingehend leider verwehrt bleibt. ;)

Zurück zum eigentlichen Thema: Hamburg!

Ich hätte im Leben nicht damit gerechnet, dass diese Stadt so atemberaubend ist. Sie hat meine kühnsten Erwartungen übertroffen...maßlos! Natürlich kann ich euch an dieser Stelle jedes kleinste Detail, welches ich aufgefasst und als Erinnerung mitgenommen habe, hier preisgeben, aber ich glaube um Hamburg zu 'verstehen und zu fühlen', muss man dort gewesen sein. Es ist wirklich, wirklich eine unbeschreiblich schöne Stadt.


Ich hab noch nicht viel von der Welt gesehen (meine Reisen führten mich bisher nur nach Paris, Griechenland, Tschechien, Dänemark und Polen) und ich war auch noch nicht in sonderlich vielen tollen Städten Deutschlands. Aber ich bin mir trotz alledem sicher: Hamburg ist die schönste Stadt Deutschlands.
Natürlich hat auch Hamburg seine Schattenseiten, aber die hat jede Stadt.


Schon als ich ankam wunderte ich mich, nicht von einem Gefühl des Unbehagens überfallen zu werden, was für mich relativ untypisch ist. Ich brauche immer so meine 2 Stunden, um mich an eine neue Stadt/ein neues Land anzupassen. Nicht so bei meiner Ankunft in Hamburg. Ich kann es mir nicht erklären, aber ich fühlte mich absolut wohl und wollte am liebsten nie mehr weg von dort.



Zum Teil war Hamburg wirklich das absolute Gegenteil von dem, was man in so manch anderen Städten erlebt bzw. vorgefunden hat. Die Menschen in Hamburg sind super freundlich, hilfsbereit und entspannt, es ist picobello blitzeblank auf den Straßen und den Grünanlagen, es gibt Unmengen an Wasser in der Stadt und die Wohnungen und Häuser sind, milde ausgedrückt, pompös.



Leider blieben mir nur 2 Tage, um Hamburg zu erleben, von denen schon Zeit für die Hin- und Rückfahrt wegfiel (eine rund 6 stündige Reise mit der Deutschen Bahn geht ganz schön auf's Gemüt). Aber ich war mir von Anfang an sicher: Ich komme so schnell wie möglich wieder, und schwor:

Ach Hamburg, auch wenn du noch so fern bist, werde ich dich doch immer in meinem Herzen mit mir tragen, als Erinnerung an die schönste Stadt Deutschlands.



Kamera: Casio Exilim Digitalkamera (Spiegelreflexkamera war zu dem Zeitpunkt noch nicht in petto)  










Kommentare:

  1. Immer schwärmst du von dieser stadt und jetzt erweist du ihr endlich mal die ehre, hast sie toll in szene gesetzt :*

    AntwortenLöschen
  2. hamburg ist echt toll, war da auch erst am donnerstag ♥

    Lieben Gruß
    Sarah von sanzibell.com

    AntwortenLöschen
  3. Oooh das freut mich sehr zu hören :) Ich danke dir!

    Hamburg ist eine wundervolle Stadt! Ich war erst letzte Woche da :))

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das hat Atmosphäre! Vor allem beim zweiten Bild bietet die Perspektive einen guten Einblick in die Tiefen der Stadt.

    Hatte persönlich noch nicht das Glück, in Hamburg unterwegs zu sein - aber was nicht ist, kann ja noch werden. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich würde es wirklich jedem ans Herz legen. :)

      Ganz liebe Grüße.
      Pia

      Löschen
  5. Es ist die Schönste der Schönsten :-)))

    AntwortenLöschen